A A A

Am 5. November 2015 wurde im Rahmen des 4. Palliativ- und Hospiztag für Kinder, Jugendliche und Erwachsene das mobile Kinderpalliativteam Sonnemond der Öffentlichkeit und den Gästen der Veranstaltung vorgestellt. Das Team besteht aus 5 DKKS mit der universitären Zusatzausbildung Palliativcare in der Pädiatrie. Unterstützt wird das Team von einer Supewrvisorin mit psychologischer Beratung und seit September 2016 von einer Sozialarbeiterin. Gertraud Ellersdorfer, Nada Pavic, Jasmin Planinc-Maier, Beate Gerdenitsch und Sabine Grünberger betreuen in ganz Kärnten lebensbegrenzt erkrankte Kinder und Jugendliche und begleiten deren Familien durch die schwere Zeit. Nähere Informationen unter www.sonnenmond.at oder unter s.gruenberger@ktn.moki.at

mobiles Kinderpalliativteam Sonnenmond

10 Jahre MOKI KärntenWir bestehen seit 2005 als gemeinnütziger Verein und führen ihn ordentlich nach allen Aspekten der aktuellen Qualitätsrichtlinien.
Für uns stehen der Patient und die Familie im Mittelpunkt. Jeder Patient und dessen Familie wird ungeachtet seiner Krankheit, seines Alters, seines Geschlechts, seiner Hautfarbe oder seines Glaubens mit Würde und Respekt behandelt, da diese sozialen, kulturellen und seelischen Ansprüche die Grundlage unserer Arbeit darstellen.